Toll + Ausgezeichnet: Das Portal tierchenwelt.de

DONNERSTAG, 17. DEZEMBER 2015

Silke Menne gründete 2008 das Kinderportal aus der Leidenschaft für Tiere, Medien und dem Bedürfnis, Kindern Lerninhalte einfach und verständlich zu vermitteln. Sie betreibt das Tierlexikon von A bis Z selbst und schreibt sämtliche Texte. Auch die Illustrationen und Grafiken stammen aus ihrer Feder. Fleißig!

Du warst früher Chefredakteurin bei einem Kindermagazin. Dann hast Du Dich entschieden, von Deiner eigenen Website tierchenwelt.de zu leben. Wie kam es dazu?

SILKE: tierchenwelt.de habe ich 2008 gegründet, weil mich die ungewöhnlichen Fähigkeiten und die Vielfalt der Tiere so faszinieren. Die wollte ich unbedingt zusammentragen. Und zwar in einfacher Sprache, so dass jeder es verstehen kann, und in kurzen Sätzen, damit es jeder behalten kann.

Du bekommst ja auch regelmäßig Auszeichnungen für tierchenwelt.de …

SILKE: Meist sitze ich bis spät abends und am Wochenende daran, Texte zu schreiben und Illustrationen anzufertigen. Eine Auszeichnung ist da natürlich wie Balsam für die Seele. Gerade habe ich den Deutschen Lesepreis 2015 erhalten, in der Kategorie „Herausragendes individuelles Engagement“. Ich bin überglücklich und wahnsinnig dankbar, denn der Preis hat mir wieder neuen Antrieb gegeben, noch mehr Energie hineinzustecken und die Site weiter zu entwickeln.

Kinder sind sehr kommunikativ. Du hast ja auch Verantwortung!

SILKE: Ja, die Kommentare der Kinder sind für mich die größte Motivation, z.B. wenn ein Kind schreibt: „Mein Referat war super, ich habe eine Eins bekommen.“ oder „Wir haben einen Bio-Test geschrieben und endlich habe ich den Unterschied zwischen Krokodil und Alligator kapiert“. Die Verantwortung wächst natürlich. Kinder wollen alles immer sehr genau wissen, insbesondere bei den Tier-Rekorden.

Beschreibe doch mal Deine Site. Was bietet sie?

SILKE: tierchenwelt.de ist ein Tierlexikon für Kinder. Es erklärt Kindern zwischen 6 und 14 Jahren die Welt der Tiere auf spannende, unterhaltsame und fröhliche Art. Vor allem die zahlreichen, verblüffenden und erstaunlichen Infos bereiten den Kindern Freude am Lesen und Lernen. Zum Beispiel, dass ein Tintenfisch drei Herzen hat oder die Wüstenameise ihre Schritte zählt, um nach Hause zu finden.

Wer hätte das gedacht? Hast Du selbst auch Tiere?

SILKE: Haustiere habe ich keine, aber wenn ich einen Garten hätte, würde darin sicher ein Esel stehen. Ein Ameisenbär würde mir auch gefallen. Und ein Mini-Schwein. Und ein paar Erdmännchen, ein Murmeltier und ein Koala. Ich bräuchte wohl doch eher ein Fußballfeld.

Was ist Deiner Meinung nach das coolste Tier der Welt?

SILKE: Bei so vielen coolen Tieren fällt mir die Antwort nicht leicht. Raben sind klasse, weil sie so clever sind und Nüsse auf die Straße legen, damit die darüber fahrenden Autos sie für sie knacken. Buckelwale finde ich auch toll, weil sie wunderschöne Lieder singen und dabei auch noch auf die richtige „Grammatik“ achten. Mein Herz schlägt aber vermutlich vor allem für den Waschbären, weil er so ein frecher, kleiner Gauner ist und mit seinen Fingern sogar zusammengeknotete Schnürsenkel lösen kann.

Was inspiriert Dich, die Seite ständig weiterzuentwickeln?

SILKE: Ganz klar: die Kinder. Sie sind wahnsinnig neugierig, genau wie ich selbst. Ich bin jedes Mal aufs Neue begeistert, welche außergewöhnlichen Fähigkeiten Tiere haben. Ich möchte auch andere dafür begeistern, über die Vielfalt der Natur und der Lebewesen zu staunen.

Welche Websiten/Blogs kannst Du privat empfehlen? Warum?

SILKE: CURT KIDS natürlich, wegen den tollen Tipps zu Erlebnisbauernhöfen, Wildparks, Reiterhöfen etc. Ich surfe auch gerne auf den Seiten von National Geographic Kids & Animal Planet.

-------------------------------------

Herausgeberin und Chefredakteurin: Silke Menne
Für tierchenwelt.de hat sie bereits einige Auszeichnungen und Gütesiegel erhalten: den Deutschen Lesepreis 2015; das Gütesiegel des Bundesverbandes für Bildung, Wissenschaft und Forschung e.V.; das Qualitätssiegel des Erfurter Netcode; eine Nominierung für den Goldenen Spatz als „Beste Natur-Webseite“ etc.

tierchenwelt.de wird gefördert durch die Initiative „Ein Netz für Kinder“ des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Und hiermit jetzt auch von curt Kids!
 




Twitter Facebook Google

Vielleicht auch interessant ...

Stichwort: Interview
 20150123_sicher_stark
 20171224_Bibi_und_Tina
 Svenssons_0415
 2015_Kids_Skyscraper