Buch // EMILIA UND DER JUNGE AUS DEM MEER

DIENSTAG, 19. FEBRUAR 2019

Die Wahrheit liegt dort, wo Wasser und Himmel sich treffen

Emilia, von allen Lämpchen genannt, ist die Tochter eines Leuchtturmwärters. Als sie eines Tages vergisst Streichhölzer zum Entzünden des Leuchtfeuers zu kaufen und daraufhin ein Schiff an den Klippen zerschellt, wird sie zur Strafe weggeschickt, um im Haushalt eines hoch dekorierten Admirals zu helfen. Auf dessen Anwesen, im Schwarzen Haus, wohne ein Monster, so sagt man. Hinter den verschlossenen Türen findet Lämpchen ein in der Tat bissiges Wesen, dessen Geheimnis sie nach und nach auf die Spur kommt. Lämpchen gelingt es, Edward, den Sohn einer Meerjungfrau, seinem wahren Erbe zuzuführen und die Schatten der Vergangenheit zu überwinden.

Die lllustratorin Annet Schaap legt mit diesem - in den Niederlanden bereits viel beachteten - Kinderbuch ihr literarisches Debüt vor. Ihre gestalterische Kraft findet sich auch in ihrer Sprache wieder, mit der sie eine zeitlos und märchenhaft anmutende Geschichte erzählt - von einem Mädchen, das sein Herz am rechten Fleck trägt und sich den Widrigkeiten des Lebens mutig stellt. Viele Reminiszenzen an Klassiker der Literaturgeschichte, wie das Motiv aus Hans Christian Andersens „Die kleine Meerjungfrau" erzeugen eine Poesie und Magie, der man sich nicht entziehen kann.

Ein zurecht vielfach ausgezeichneter Klassiker! Meine Tochter liebt es ...

Ab 10 Jahren // EMILIA UND DER JUNGE AUS DEM MEER // Annet Schaap // Aus dem Niederländischen von Eva Schweikart // 400 Seiten // 15 EUR // ISBN 978-3-522-18492-2 // Erhältlich // Weitere Infos: www.thienemann-esslinger.de




Twitter Facebook Google

Vielleicht auch interessant ...

Stichwort: * Buch
2015_Kids_Skyscraper