SONNTAG, 17.06.2018 / 15.00 Uhr
Kindertanzprojekt von Alexandra Rauh und Gunnar Seidel, das sich mit der Frage beschäftigt, wie Kinder zu ihrem Weltbild kommen.

Pressetext:

Was übernehmen sie ungefragt? Wann können Traditionen Geborgenheit bieten und wann erzeugen sie Enge? Rauh und Seidel haben nachgefragt: bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen. Was glauben heutige Senior/-innen, was Kinder lernen müssen? Was meinen Kinder, was ihre Eltern oder Großeltern können sollten? Was denken Väter, was ihre Mütter lernen müssen? Wie gehen die Gnerationen mit alten Traditionen und neuen Situationen um und wer gibt dabei wem Orienteirung? Das Kindertanzprojekt Morph bringt Antworten auf all diese Fragen mit einem generationsübergreifenen Ensemble auf die Bühne.

13-16 EUR // Infos: >>klick<<



TAFELHALLE

Mehr Infos zur Location »




 2015_Kids_Skyscraper