20.09.18

Ausflugsziele mit Kindern, Termine, Events oder Veranstaltungen in Nürnberg: Habt Ihr auch Tipps?

Dann schreibt uns doch einfach eine E-Mail an: sandra@curt.de

Unter allen Einsendern verlosen wir als Dankeschön regelmäßig Gutscheine fürs Kino, Shopping, Theater, Gastronomie und andere Gimmicks. Genießt die Zeit mit Euren Kindern!


20.09.18

Exkursion zu Fledermäusen

In diesem Begleitprogramm zur MfK-Ausstellung „Die Nacht. Alles außer Schlaf" besucht Ihr mit dem Kraftpostbus die possierlichen Tierchen in ihrem Lebensraum im Nürnberger Süden.

Dort führt Euch der Fledermaus-Experte Kurt Wendl. Er kontrolliert regelmäßig die Fledermauskästen, zählt die Exemplare und bestimmt die Arten – Großer Abendsegler, Wasser- oder Mückenfledermaus und weiß, wie man den unter Naturschutz stehenden Tiere nahe kommen darf. Außerdem kann er vieles über die nachtaktiven Tiere berichten – von der Kinderstube über den Speiseplan, ihre Kommunikation per Ultraschall bis zum Winterschlaf.

SO. 7. Oktober 2018 // Ab 6 Jahren // 10 bis ca. 13 Uhr // Eintritt: frei // Treffpunkt: Museum für Kommunikation Nürnberg, Lessingstr. 6 – Nbg. // Anmeldung: Tel. 0911 23088-230 oder E-Mail: mkn.anmeldung@mspt.de


15.09.18

Bereits vormerken // Halloween im MfK

Auch im MfK ist Halloween! Es erwarten Euch spannende Geschichten, raffinierte Ideen zum Selbermachen und ganz viel Spaß rund um die gruselige Nacht der Kürbisgeister und Fratzenmasken.

Von 8 – 12 Jahren // 10 EUR // Anmeldung: Tel. 0911 23088230 oder mkn.anmeldung@mspt.de


13.09.18

WELTKINDERTAG

Familienfest unter dem Motto „Kinder brauchen Freiräume“: Rund um Jakobsplatz, Weißer Turm und Ludwigsplatz gibt es zahlreiche Spiel-, Bastel- und Aktionsstände von Mini Geocaching, Tischbouldern und Stockfechten über Saatbomben und Graffitikunst bis hin zu Schmuck- und Malwerkstätten. Für das leibliche Wohl zu familienfreundlichen Preisen ist ebenfalls gesorgt.

Ein guter Platz zum Futtern ist an der Bühne. Von und für Kinder gemacht lädt das dargebotene Programm mit Musik und Tanz zum Staunen und Verweilen ein. Mit fetzigen Songs bringen KiZZrock und die Blind Devilz die Bühne zum Beben. Die HoneycakeSquares verbreiten Countryfeeling und ihr Caller fordet auch die Zuschauer zu einem Tänzchen auf. Bereits vorführerprobt sind die Cool Kids, sie geben, ebenso wie die Fire Caps, die Gruppe Free your Mind und die Bauchtanz Kids & Teens, ihre lange einstudierten Choreografien zum Besten.

SO. 23.09.2018 / 12.00-18.00 Uhr // Innenstadt-Nbg. - Jakobsplatz, Weißer Turm, Ludwigsplatz // Eintritt: frei! // Infos: >>klick<<


06.09.18

Kostenlose Kinderbetreuung im BIZ

Kinder betreut trotz Kurs? Das ist möglich, denn wer einen Kurs – egal an welchem Veranstaltungsort – am Bildungszentrum Nürnberg besucht, hat die Gewissheit, dass die Kids währenddessen gut versorgt werden. Dieses Angebot gilt an jedem Werktag und selbstverständlich ohne Extrakosten. Ihr könnt Eure Kinder anmelden, sofern Ihr Euren Kurs gebucht habt. Seit 10 Jahren übernimmt das Kinderhaus Nürnberg die Betreuung durch qualifizierte und engagierte Betreuerinnen.

Mo.-Fr. 8 – 18 Uhr // Kids zwischen 1 – 10 Jahren // Infos: >>klick<<


27.08.18

Elterntraining // Stark

Die Erziehungs- und Familienberatung des Jugendamtes Nürnberg bietet wieder ein Seminar zum Thema Grenzen setzen bzw. wie Eltern ein schönes Familienklima aufbauen können.

Außerdem erhalten die Teilnehmer*Innen Tipps zur Förderung der Selbstständigkeit des Kindes und auch das leidige Thema Lernen/Hausaufgaben sollte möglichst ohne schimpfen auskommen.

Start: 4. Oktober // donnerstags von 9.30 - 12 Uhr // Erziehungs- und Familienberatungsstelle, Schoppershofstr. 25 – Nbg. // 8 EUR // Anmeldung: 0911 231-2985 // www.erziehungsberatung.nuernberg.de


20.08.18

Aktuelle Schulwegkarten für Eltern 2018/2019

Das neue Schuljahr rückt näher. Und damit auch die Angst, die bei Erstklässlern und Eltern mit dem Thema Schulwegsicherheit einhergehen kann. Wir empfehlen, Euch mit dem Schulweg vertraut zu machen bzw. diesen gemeinsam zu planen und einzuüben. Ein sinnvolles Hilfsmittel hierbei sind die neuen Schulwegkarten, auf denen Ampeln, Zebrastreifen, etc. eingezeichnet sind.

Aber beachtet hierbei: der kürzeste Weg ist nicht unbedingt immer der sicherste!

Mehr Infos: >>klick<<


01.08.18

Testet Euer Wissen!

SCHAU HIN! unterstützt Eltern bei der Medienerziehung. Hier könnt Ihr Euer Medienwissen testen. Viel Spaß!

Web: https://medienquiz.schau-hin.info/


24.07.18

Musikschule Nürnberg // Plätze frei!

Sind Eure Kids Musik-interessiert oder wollen ein Instrument erlernen? Dann nichts wie hin zur Musikschule Nbg. Sie hat in verschiedenen Kursen im Elementarbereich, wie musikalische Früherziehung und Grundausbildung, Eltern-Kind-Kurse, Xylophon, Trommeln und Tönen sowie Instrumentenkarussell ab September 2018 noch Plätze frei.

Interessiert? Orte und Zeiten der Kurse findet Ihr auf der Homepage der Musikschule Nürnberg.

Infos: www.musikschule.nuernberg.de - Rubrik Unterricht/Elementarbereich oder unter 0911 231-30 23


19.03.18

Ferienfahrten für Jugendliche

Für alle, die Schwabach mal in den Ferien für kurze oder längere Reisen den Rücken kehren möchten, sollten sich das brandneue Ferien- und Freizeitheft 2018 besorgen. Das liegt in allen Schulen, der Stadtbibliothek und in der Kommunalen Jugendarbeit aus und beinhaltet mehrtägige Angebote und Ferienfahrten mit Jugendgruppen.

Anmeldungen: Stadt Schwabach // Kommunale Jugendarbeit - Nördliche Ringstraße 2 a-c - 91126 Schwabach // Telefon 09122 860-368 // Fax  09122 860-346 // E-Mail: kommunale-jugendarbeit@schwabach.de

 


26.02.18

Anmeldung Ferienbetreuung 2018

Auch 2018 besteht für alle Eltern, deren Kinder vielleicht keinen Hortplatz bekommen haben, die Möglichkeit an den tollen Ferienbetreuungsprogrammen teilzunehmen.

Ihr könnt Eure Kids das ganze Jahr über die Website >>klick<< anmelden und entsprechend buchen. Nürnberg Pass-InhaberInnen erhalten 50% Rabatt und durch eine Kooperation mit dem Jugendamt werden die Plätze dieses Jahr insgesamt günstiger angeboten. Aber auch hier gilt: Die Platzanzahl ist limitiert.

Von 5 – 12 Jahren // Weitere Informationen: Jugendamt, Ferienbetreuung Tel. 0911 231-10544 // E-Mail: ferienbetreuung@stadt.nuernberg.de


01.02.18

Musikschule sucht kleine Gesangstalente

Die Musikschule Nürnberg sucht für den Vorchor (Vorstufe auf die Konzert-Kinderchöre) noch junge interessierte Sängerinnen und Sänger. Neben dem individuellen und kindgerechten Stimmbildungsunterricht in kleinen Gruppen, üben die Kinder in den Proben Kinder- und Volkslieder sowie leichte Kanons. Außerdem erarbeiten die Vorschulkinder und Erstklässler kleine Singspiele.

5 – 7 Jahren // Proben: dienstags 15 – 16 Uhr im Chorsaal der Musikschule // Kulturwerkstatt Auf AEG // Fürther Straße 244d // Anmeldung: Tel. 0911 231-3023 oder www.jungerchornuernberg.de


30.01.18

Werbung im Netz // Drei wichtige Tipps für Eltern:

Erklären:
Früh über verschiedene Werbeformen wie Produktplatzierungen, Banner, Pop-Ups und Gewinnspiele und über dahinterstehende wirtschaftliche Absichten sprechen. Tipps dazu gibt es auch beim Internet-ABC.

Begleiten:
Gemeinsam mit den Surfanfängern ein eigenes Nutzerkonto einrichten, Sicherheitseinstellungen aktivieren und altersgemäße, möglichst werbefreie Kinderseiten und -Apps zeigen.

Regeln vereinbaren:
Mit dem Kind besprechen, welche Seiten und Apps es nutzen kann und deutlich machen, dass es sich bei Problemen immer an die Eltern wenden kann, z.B. wenn es über Werbung auf eine ungeeignete Seite gelangt ist.


21.01.18

Kleinkind-Spielbereich im FunPark

Auch die allerkleinsten Akrobaten haben im FunPark ihren ganz eigenen Bereich, in dem sie sich täglich von 9 – 11 Uhr austoben können. Und das Allerbeste daran ist, dass alle Kinder unter drei Jahren freien Eintritt haben.


09.01.18

Kinderwagenkino jetzt auch in Fürth!

Was in so manchen deutschen Städten schon seit längerem praktiziert wird, gibts nun auch endlich im Babylon-Kino in Fürth. Jeden Mittwoch (10.30 Uhr + 12 Uhr) können gleichgesinnte junge Eltern ganz entspannt mit ihrem Nachwuchs bei Zimmerlautstärke einen Kinofilm sehen – ohne dass man extra einen Babysitter buchen muss. Das Café ist bereits ab 10 Uhr geöffnet und lädt zu Kaffee, Kuchen und mehr ein.

7,50 EUR inkl. Gratis-Windel // Babylon-Kino // Nürnberger Str. 3 – 90762 FÜ


04.01.18

Mitmach-Werkstatt im Museum für Kommunikation Nürnberg

Der letzte Sonntag im Monat steht im MfK ganz im Zeichen der Familie. Mit unterschiedlichen Programmen wird in offener Umgebung unter Anleitung der erfahrenen und fantasievollen Museumspädagogin gebaut, gemalt und gestaltet. Dazu müsst Ihr einfach nur vorbeikommen und mitmachen. Das klingt doch nach einem perfekten Start in den Sonntag …

Von 4 – 10 Jahren // 10:00 – 13:00 Uhr


01.01.18

Der perfekte Einstieg in den Sonntag: BRUNCH MIT KINDERBETREUUNG

Jeden Sonntag wird im Parks zum gemütlichen Brunch mit Kinderbetreuung geladen - mit reichhaltigem, schön präsentiertem Buffet, frisch zugereiteten Eierspeisen, einer großen Auswahl an Obst, Dessertköstlichkeiten und Filterkaffee bis zum Abwinken. Eure Kinder werden unter professioneller Aufsicht betreut, damit Ihr entspannt in den Tag starten könnt. Bei schönem Wetter übrigens auch auf der Seeterrasse.

Erwachsene 17 EUR // Kinder/Lebensjahr 1 EUR
Bitte vorher reservieren: 0911 80196371 // E-Mail: info@parks-nuernberg.de


01.11.17

Cinecitta // Familienkino

Es ist immer Kinozeit! Und wenn die Großen nur den Kinderpreis bezahlen, umso besser!

Kino ist für Kids immer etwas ganz besonderes. Ob Mitfiebern bei spannenden Abenteuern oder sich Kaputtlachen bei den neuesten Animationsknallern - mit dem CINECITTA‘ Familienticket zahlen Eltern, Omas, Opas, Onkel, Tanten und alle, die mit Kindern ins Kino gehen, nur den Kinderpreis*, wenn sie mit den Kids unterwegs sind. So macht der gemeinsame Kinobesuch gleich noch mehr Spaß!

*Gilt täglich bis 19 Uhr für maximal 2 Erwachsene pro Kind unter 15 Jahren für Filme bis FSK 12.

Filme für Kinder Cinecitta: >>klick<<


01.07.17

Kindgerechte Suchmaschinen

Wir kennen das Problem der Kids mit der Online-Recherche und überhaupt den neuen Medien und sind oft und gerne auf der Suche nach passenden und unterstützenden Portalen.

Um Eure Kinder mit ungeeigneten Inhalten nicht zu überfordern, haben uns nachfolgende Websiten dahingehend schon sehr gute Dienste geleistet bzw. eignen sich hervorragend um altersgerechte Infomationen zu erhalten:
------------------------------
www.blindekuh.de
www.internet-abc.de
www.fragfinn.de
www.klexikon.de
www.
helles-koepfchen.de


01.07.17

Tipps zum Fernsehkonsum

1. Geeignete Auswahl treffen:
Filme und Sendungen solltet Ihr gemeinsam aussuchen. Pädagogische Einschätzungen auf Online-Portalen (z.B. www.flimmo.tv) bieten eine gute erste Orientierung.

2. Inhalte besprechen, Zeiten setzen:
Besprecht am besten vorab mit Euren Kindern, was geschaut wird und natürlich wie lange.

3. Dauer flexibel gestalten:
Längere Sendungen und Filme aufnehmen oder später in den Mediatheken oder als Video on Demand online anschauen. So haben Eure Kids nicht zu befürchten, etwas zu verpassen.

Bis fünf Jahren wird ca. eine halbe Stunde täglich empfohlen, bis neun höchstens eine Stunde und ab zehn kann ein individuelles Wochenkontigent vereinbart werden. Aber: Ausnahmen bestätigen die Regel!

Matheland

10. OKTOBER 2017 - 25. FEBRUAR 2018, MUSEUM INDUSTRIEKULTUR

Wenn der ein oder andere schon das böse „M-Wort“ hört, wird ihm Angst und Bange. Aber Mathematik ist nicht nur das kleine 1x1, Plus-und Minusrechnungen, es muss auch überhaupt nicht langweilig oder uninteressant sein. Im Alltag ist man stets von Zahlen umgeben bzw. wird damit konfrontiert, meist sogar unbewusst.

In der Lernwerkstatt Matheland bietet das Museum Industriekultur Kindergartenkindern, Tagesstätten, Grundschulen (1. Und 2. Klasse) sowie Behinderteneinrichtungen die Möglichkeit, eine ganz neue und spannende Seite der Mathematik zu entdecken. Bücher dürfen zu Hause bleiben, denn es warten ein Zahlengarten, überdimensionale Würfel, Spiele, eine binäre Uhr sowie Wikingerschiffe und ägyptische Pyramiden. Durch das Ansprechen weiterer Sinne und das praktische Tun, sollen grundlegende, mathematische Fertigkeiten der Kinder sensibilisiert werden.

Ebenso können Führungen für Klassen oder Gruppen während der Schulzeit gebucht werden, von Dienstag bis Freitag jeweils von 9 bis 17 Uhr, als auch ist das Matheland zugänglich für Familien am Wochenende von 14 bis 17 Uhr. Der Besuch ist im Museumseintritt enthalten.

Weitere Infos: https://museen.nuernberg.de/museum-industriekultur/dauerausstellung/lernwerkstatt-matheland/ oder Anmeldung bei matheland-nuernberg@web.de.
 




Twitter Facebook Google

Vielleicht auch interessant ...

Stichwort: Museum, * Ausflugtipp, * Freizeit, * Ausstellung, Bildung
Perfekt zum Ende der Ferien gibt es im Industriemuseum Lauf erstmalig einen Märchensonntag für die ganze Familie.

Die Erzähler*innen nehmen große und kleine Besucher mit auf eine zauberhafte Reise ins Märchenland. An verschiedenen Orten des Museums werden lustige und spannende Erzählungen dargeboten. Die einzelnen Märchen sind dabei so gewählt, dass für jedes Kindesalter ab drei Jahren etwas dabei ist.

An einer Bastelstation können Kinder ihr eigenes Märchen malen, sich daraus ein Buch basteln und mit nach Hause nehmen. Lasst Euch von den fantastischen Geschichten und dem wunderschönen Ambiente des Museums verzaubern!

So. 2. Sep. 2018 // Ab 3 Jahren // 11 – 17 Uhr // 5,-/9,- EUR / Familienkarte ab 12 EUR // Industriemuseum Lauf // Sichartstraße 5 - 25 - 91207 Lauf a. d. Pegnitz  >>
NEUES, 23.07.2018
„Sommer und Rodel gut“, heißt es endlich wieder auf den Sommerrodelbahnen in Pottenstein. Nach mehrmonatiger Umbauphase und einer ersten Verschiebung zu Pfingsten soll einer offiziellen Eröffnung am 28. Juli (fast) nichts mehr im Wege stehen. Ein Blick auf die Liste der Neuerungen lässt die etwas längere Umbauzeit locker verschmerzen:  Beide Sommerrodelbahnen wurden sowohl am Start als auch am Bahnende umgebaut. Der neue „Frankenbob“ wird mit neuen Schlitten, die sogar mit Tempomat ausgestattet sind, an den Start gehen. Im oberen Bereich des Twinbobs wurde ein Hexenbesen errichtet. Anders als bei der Mulden-Rodelbahn „Frankenrodel“ und dem Alpine-Coaster „Frankenbob“ erleben Fahrgäste beim „Hexenbesen“ eine Fahrt ohne Boden unter den Füßen. Zu zweit fliegt man in den Twin-Seater-Gondel wie bei einer Hänge-Achterbahn in bis zu sieben Meter Höhe in alle Richtungen schwingend übers Gelände. Durch einen mittig positionierten Steuerknüppel kann man den Flug sogar interaktiv steuern.

Der Standort und Einsteig wurde von der Talstation auf den Berg verlagert und bietet in der Ausflugsgastronomie mit 80 Innensitzplätzen und Terrasse genügend Platz für hungrige und müde Rodler und Bobfahrer. Neben den neuen Fahrgeschäften wurde auch ein Höhenlehrpfard mitsamt Riesenrutsche, ein neuer Spielplatz und ein spektakulärer Skywalk in atemberaubender Höhe von bis zu 40 Metern angelegt.

Für alle, die noch nicht so lange warten wollen: Bevor es am 28. Juli wieder in die Vollen geht, heißt es im Juli in einer Art Soft-Opening zumindest auf einer Bahn schon mal „Bahn frei“. Im Zweifel gibt es tagesaktuelle Öffnungszeiten auf der Website.

Täglich von 10-17 Uhr bis Ende Oktober // Preise: Erw. 1 Fahrt 3 EUR (6 Fahrten 14,-), Kids 1x 2.50 EUR (6x 11,-). Bei Gruppen ab 15 Personen: Erw. 2,20, Kids 1.50 pro Fahrt. // Sommerrodelbahnen Pottenstein // (An der B 470, gegenüber dem Felsenbad) – Pottenstein // Infos:
www.sommerrodelbahnen-pottenstein.de  >>
„Tausche meinen Ronaldo, meinen Messi und meinen Neymar gegen deinen Thomas Müller!“ Im Juni beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft. Logisch, dass dann auch wieder Panini-Bildchen hoch im Kurs sind und auf dem Spielplätzen und Schulhöfen eifrig getauscht wird, um das Sammelablum voll zu bekommen. Mit etwas Verhandlungsgeschick und Glück kostet ein Neymar statt über 200 Millionen Euro nur ein kleines Klebebild. Auch in der Panini-Welt bestimmen Angebot und Nachfrage den „Preis“ und die Chancen auf ein Tauschgeschäft. Wie gut, dass das E-Werk an den vier Samstagen im WM-Monat Juni zur großen Panini-Stickertauschbörse einlädt. Wer teilnehmen möchte, schreibt eine Mail an stefan.prange@e-werk.de. Für alle, die noch kein Album besitzen, gibt es druckfrische Exemplare vor Ort. PS: Achtung bei Stickern von „Gigi“ Buffon oder Arien Robben. Die sind gefälscht!

Panini-Stickertauschbörse // Samstags 9./16./23./30. Juni // jeweils ab 15 Uhr // E-Werk // Fuchsienwiese 1 – ER, im Garten (bei schlechtem Wetter in der Kellerbühne) // Eintritt: frei // www.e-werk.de

Ein Aktion der Deutschen Akademie für Fußballkultur im Rahmen des E-Werk-Kinderkulturtages, wie immer präsentiert von curt Kids.

Panini-Tauschbörse Nürnberg
„Tausche zehn Ronaldo, acht Messi und fünfzehn Neymar gegen deinen Max Morlock!“ Auch in Nürnberg können die kleinen Fußballbildchen getauscht werden. Unter dem Motto „Ritter Lo tauscht Panini Fußball-WM-Sticker“ können sich alle kleinen und großen Fußball-Fans auf die Jagd nach den begehrten Aufklebern gegeben, Sticker tauschen und eifrig miteinander über ihre Lieblingsspieler kommunizieren. Zusätzlich stellt Panini einige Aufkleber und Stickerbücher zur Verfügung.

Ritter Lo tauscht Panini Fußball-WM-Sticker! Am Samstag, 9. Juni // 15 bis 17:30 Uhr im Museum für Kommunikation Nürnberg // Lessingstraße 6 - Nbg. Eintritt: frei // www.mfk-nuernberg.de

 >>
 2015_Kids_Skyscraper