Dann schreibt uns doch einfach eine E-Mail an: sandra@curt.de

Unter allen Einsendern verlosen wir als Dankeschön regelmäßig Gutscheine fürs Kino, Shopping, Theater, Gastronomie und andere Gimmicks. Genießt die Zeit mit Euren Kindern!  >>
Schön, dass ihr hier seid und uns - hoffentlich - ab sofort begleitet bei unserem Projekt: CURT KIDS!

Ihr findet hier Ausflugsziele mit Kindern, Termine oder Event- bzw. Veranstaltungstipps und zeigen Euch auf, wo man überhaupt in Nürnberg und der Region mit ihnen hingehen, Kultur erleben, Sport treiben oder einfach nur Spaß haben kann.


Wir wollen Euch bei Eurer Freizeitgestaltung unterstützen – und präsentieren Euch eine große Vielfalt - vom Kindertheater bis zur Wakeboardanlage, vom Wanderausflug bis zum Bastelkurs oder Kino- und Museumsbesuch. Noch haben wir natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber wir arbeiten daran. Da das Leben aber nicht immer nur ein Zuckerschlecken ist, versuchen wir auch, Euch die richtigen Adressen zu liefern, wenn es mal nicht so gut läuft, und wenn man Hilfe und Beratung braucht in Fragen Erziehung, Betreuung, Schule oder Gesundheit. Warum wir das machen? Wir haben selbst Kinder, in fast allen Altersklassen. Das CURT KIDS-Team, besteht aus Familien und Freunden, die mit ihren Kids selbst immer auf der Suche sind nach neuen Möglichkeiten. Wir tauschen uns aus und holen uns Tipps, beraten und helfen uns gegenseitig, fragen herum, wer wen kennt und wer welche Ideen hat. Bisher war das immer eine rege Flüsterpost, ein intensives Plaudern und Aufsaugen bei gemeinsamen Treffen und Ausflügen, oder, wenn es mal brannte, hektisches Herumtelefonieren oder Facebook-Posten. Nun wollen wir das alles hier bündeln und verfügbar machen. Damit es leichter wird, die richtigen Termine, die entscheidende Adresse oder auch einfach nur Anregungen zu finden! So sehr wir uns auch bemühen, Termine und Adressen selbst zu generieren, so sehr freuen wir uns auch auf Eure Tipps, liebe Eltern (und Kids), um sie hier einzupflegen und weiterzugeben - denn wir wollen ja alle das Selbe: eine schöne Zeit mit unseren Kindern! Ganz besonderen Dank für die Mitarbeit und das Feedback geht an Gerald, Moune, Sonja, Jessica und vielen mehr. Habt Spaß und eine tolle Zeit mit Euren Kindern rund um Nürnberg, Euer CURT KIDS-Team Solltet Ihr hier was vermissen, oder habt Ihr eigene Ideen, Tipps für Ausflugsziele oder Termine für uns, dann sendet uns einfach eine E-Mail an sandra@curt.de. Unter allen Einsendern verlosen wir als Dankeschön regelmäßig Gutscheine fürs Kino, Shopping, Theater, Gastronomie und andere Gimmicks.  >>
NEUES  18.02.2020
Immer schön, wenn Trends aus den USA rüberschwappen, die uns Kontinentaleuropäern zeigen, wo Fun-technisch der Hammer hängt. Seit 2017 hat Nürnberg eine solche Attraktion, die es allen Besucherinnen und Besuchern erlaubt, besonders große, höhö, Sprünge zu machen: einen Trampolinpark!

Das Airtime versammelt auf nicht weniger als 4.000 qm zahlreich Rumhüpf-Gelegenheiten. Das darf man sich keineswegs wie eine schnöde Turnhalle, in der Trampoline stehen, vorstellen. Im Airtime gibt es zehn Themenbereiche, so besteht beispielsweise die Möglichkeit, auf Trampolinen Völkerball oder Fußball zu spielen, sich zum Dunk in die Lüfte zu schrauben, sich in Schaumstoffwürfel zu stürzen, zwischen den Seiten der Halfpipe zu bouncen, und, und, und.

Ganz neu installiert ist der Airtrail mit der längsten Indoor-Zipline Europas! Diese Zipline auf 11 Metern Höhe ist der Startschuss für jeden der drei Trails in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Nachdem man also 70 Meter über die Halle geflogen ist, beginnt ein Hindernisparcour auf wackeligen, schwankenden, unsicheren und verdammt schmalen Pfaden von Plattform zu Plattform. Zwischendurch müssen Boxsäcke aus dem Weg geräumt und Longboards gefahren werden. Während sich unter den Füßen permanent ein tiefer Abgrund auftut. Nichts für alle, die unter Höhenangst leiden. Zum schwierigen, schwarzen SkyNinja-Parcour gehört auch eine 16 Meter hohe Slackline. Passieren kann nix, die Turnenden sind die ganze Zeit über angeseilt. Wir von curt können das alles auch ohne Seil, dürfen wir aber nicht. Mehr dazu ganz bald bei uns online – Jackass war gestern.
 
AIRTIME TRAMPOLINPARK – neu mit Airtrail! //Klingenhofstr.70 – Nbg. // Eintritt: ab 12 EUR, 10er-Karte ab 110 EUR // Infos:
www.airtimetrampolin.de

[Fotos: airtimetrampolin.de]  >>
Wie ein Baukasten setzt sich die Stadt zusammen, die Stadt als Ort des Urban Gamings, als größtes Spielbrett, das uns zur Verfügung steht. Der Mensch muss spielen und will spielen und verwandelt alles um sich herum in Flächen, die diesem Zweck diesen. Und andersherum: Monopoly ist letztlich nichts anderes als eine Stadt, inklusive Wasserwerk und Gefängnis.

Das Haus des Spiels im Pellerhaus widmet sich dem Thema Stadt und Spiel und Spiel und Stadt mit einer neuen Ausstellung. Dieser Ausstellung liegt ein Semesterprojekt zwischen dem Deutschen Spielearchiv Nürnberg und dem Studiengang Medienwissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zugrunde: Sechs Studierendenarbeiten, die den Nürnberger und Erlanger Stadtraum aus der Perspektive des Spielers bzw. Spieleentwicklers heraus beleuchten. Diese zeigen auch, wie weit gefächert die Ergebnisse einer solchen Annäherung ausfallen können: Die Arbeiten kommen im Videoformat, als fotografische Beobachtungen, Screenshots, Zeichnungen …

Einige während des Semesters neu erdachte Spiele können direkt vor Ort getestet werden. Das Spielearchiv ergänzt die Ausstellung mit weiteren Exponaten zum Thema Stadt. Und vieleicht gelingt es der Ausstellung ja tatsächlich, Einfluss zu nehmen auf unseren Blick auf die umgebende Welt. Mal gucken.
 
 PLAYING THE CITY – Nürnberg im Spiel // Termin: 1. Februar - 28. Juni 2020 // Foyer Haus des Spiels // Pellerhaus // Egidienplatz 23 – Nbg. // Mo. bis Fr. 10 bis 15 Uhr (außer feiertags) // Sa. 14 bis 17 Uhr, So. 14 bis 18 Uhr // Eintritt frei.

Eine Ausstellung des Deutschen Spielearchivs Nürnberg in Kooperation mit dem Studiengang Medienwissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Infos:
museen.nuernberg.de/haus-des-spiels  >>
NEUES  05.02.2020
THEATER-FESTIVAL // Rund 50 verschiedene Theaterproduktionen in mehr als 120 Vorstellungen bietet der Städtegroßraum in diesem bunten Februar. Das Kindertheater-Festival PANOPTIKUM rund um das Mummpitz-Theater schwärmt dazu vom 4.2. bis 9.2. mit 24 internationalen Gastspielen in die Stadt aus.  

Infos:
www.festival-panoptikum.de   

FAMILIENTHEATER  // Mit Erich Kästners rührend frecher, erfreulich frisch gebliebener Kindergeschichte PÜNKTCHEN UND ANTON, wo die Junioren aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten den Eltern vormachen, was wahre Empathie ist, hat das Junge Ensemble des Fürther Theaters in der Regie von Thomas Stang einen Treffer mitten ins Herz und ein wenig auch aufs Zwerchfell gelandet. Die Wiederaufnahme zielt am Wochenende in Nachmittags- und Abendvorstellungen auf vereinigten Familienbesuch.

Aufführungen: 7./8. Februar um 19.30 Uhr, 8. Februar auch um 15 Uhr im Fürther Theater.

STADTTHEATER FÜRTH // Königstr. 116 – FÜ // Infos: www.stadttheater.fuerth.de  >>
NEWSTICKER  11.01.2020
Auch 2020 besteht für alle Eltern, deren Kinder (bis zur 6. Klasse) vielleicht keinen Hortplatz bekommen haben, die Möglichkeit an den tollen Ferienbetreuungsprogrammen der Stadt Nürnberg teilzunehmen.

Ihr könnt Eure Kids das ganze Jahr über die Website >>
klick<< anmelden und entsprechend buchen. Nürnberg Pass-InhaberInnen erhalten 50% Rabatt und durch eine Kooperation mit dem Jugendamt werden die Plätze dieses Jahr insgesamt günstiger angeboten. Aber auch hier gilt: Die Platzanzahl ist limitiert.

Von 5 – 12 Jahren // Weitere Informationen: Jugendamt, Ferienbetreuung Tel. 0911 231-10544 // Kontakt: >>klick<<  >>
NEUES  01.01.2020
NEWSTICKER  10.11.2019
NEUES  SAMSTAG, 7. DEZEMBER 2019, DB MUSEUM